Allgemeine Geschäftsbedingungen

Montag & Walter Custom Guitars GbR
Stand: 29.02.2016

§ 1 Allgemeines
  1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für Verträge von Verbrauchern oder Unternehmern (im folgenden Kunde genannt) mit der Montag & Walter Custom Guitars GbR (nachfolgend M&W Guitars genannt).
    Verbraucher ist jede natürliche Person, mit der in Geschäftsbeziehung getreten wird und die zu einem Zweck handelt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.
    Unternehmer ist jede natürliche oder juristische Person oder rechtsfähige Personengesellschaft, mit der in Geschäftsbeziehung getreten wird und die in Ausübung einer gewerblichen oder aber selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.
  2. Unsere Verkaufsbedingungen gelten ausschließlich. Von unseren Verkaufsbedingungen abweichende Bedingungen des Bestellers haben keine Gültigkeit. Im Einzelfall zwischen den Vertragsparteien getroffene Vereinbarungen (auch Nebenabreden, Ergänzungen und Änderungen) haben in jedem Fall Vorrang vor diesen Geschäftsbedingungen.
  3. Spätestens mit dem Eingang der Anzahlung eines Bestellauftrages, oder der Beauftragung einer Visualisierung gelten diese Geschäftsbedingungen als angenommen.
  4. Sämtliche auf der Webseite www.mwguitars.de und ihrer Unterseiten genannten Preise sind freibleibend und unverbindlich.
  5. Alle am Computer entworfenen Abbildungen sind lediglich Beispielabbildungen. Das tatsächliche Produkt an sich in Form, Farbe und Aussehen unterscheiden.
  6. Holz ist ein Naturprodukt. Seine naturgegebenen Eigenschaften, Abweichungen und Merkmale sind daher stets zu beachten. Insbesondere hat der Käufer biologische, physikalische und chemische Eigenschaften beim Kauf zu berücksichtigen. Die Bandbreite von natürlichen Farb-, Struktur- und sonstigen Unterschieden innerhalb einer Holzart gehört zu den Eigenschaften des Naturproduktes Holz und stellt keinerlei Reklamations- oder Haftungsgrund dar. Gegebenenfalls hat der Käufer fachgerechten Rat einzuholen.
§ 2 Zahlungsbedingungen
  1. Die in den Angeboten angeführten Preise sind Endpreise und beinhalten sämtliche Preisbestandteile einschließlich etwaig anfallender Steuern. Die Preise verstehen sich jedoch ohne Verpackung, Fracht, Porto und Versicherung.
  2. Die Zahlung erfolgt wahlweise Bar oder per Überweisung als Vorkasse.
  3. Für alle Anfertigungen oder Waren, die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten sind, ist grundsätzlich eine Anzahlung zu leisten. Diese beträgt 50% des Endpreises, oder kann von M&W Guitars individuell festgesetzt werden. Erst bei Eingang der Vorkasse gilt der Auftrag als vom Besteller erteilt.
  4. Nach Angebotsannahme des Kunden wird die Anzahlungsrechnung erstellt und ist spätestens 7 Tage nach Erhalt fällig. Maßgeblich ist hier der Eingang auf unserem Bankkonto oder im Falle einer Barbezahlung der Zeitpunkt der Übergabe.
  5. M&W Guitars behält sich vor, bei verzögertem Zahlungseingang von mehr als 14 Tagen vom Angebot zurückzutreten.
  6. Die Überweisung der Anzahlung oder Übergabe in Bar gilt ebenfalls an Angebotsannahme.
  7. Die Übergabe von Waren erfolgt erst nach vollständiger Bezahlung der Rechnungen.
§ 3 Gitarrenkonfigurator
  1. Der Gitarrenkonfigurator stellt ein Werkzeug dar, welches interessierten Kunden dabei hilft, das persönliche Trauminstrument zu entwerfen und M&W Guitars eine Aufforderung für die Erstellung eines konkreten Angebots zu erstellen.
  2. M&W Guitars begründet mit den im Konfigurator auswählbaren Produkten keine verbindliche Lieferzusage für konfigurierte Gitarren oder einzelne auswählbare Produkte.
  3. Die Rechte an abgespeicherten Bildern, sei es über die im Konfigurator vorhandene Schaltfläche oder über Screenshots, verbleiben bei M&W Guitars. Dem Benutzer ist es gestattet, abgespeicherte Bilder in sozialen Netzwerken zu verbreiten. Es ist nicht gestattet, die Bilder zu verändern oder das Copyright zu entfernen.
  4. Die Abbildungen, Holzmaßerungen und Farben, dabei insbesondere Farben, die unter der Option "BODY COLOR" auswählbar sind, sind nur Beispielabbildungen. Das Aussehen der gefertigten Gitarre kann davon abweichen. Insbesondere weißt M&W Guitars darauf hin, dass nicht jede Farbe ("BODY COLOR") genauso umgesetzt werden kann.
§ 4 Preise
  1. Die auf dieser Webseite, insbesondere dem Konfigurator, genannten Preise sind freibleibend und unverbindlich. Sie können von M&W Guitars jederzeit geändert werden.
  2. Den für das jeweilige Instrument verbindlichen Preis bekommt der Kunde mit dem Angebot (Specsheet) genannt. Im Falle eines Bestandinstruments gilt der auf der Webseite ausgewiesene Preis.
  3. Der angegebene Preis im Konfigurator gilt für die im Konfigurator ausgewählte Konfiguration. Werden andere Hölzer, Teile oder Extras verbaut, kann sich der Preis von der im Konfigurator genannten Angabe unterscheiden.
§ 5 Gewährleistung bei Mängeln
  1. Liegt ein von uns zu vertretender Mangel vor, so ist M&W Guitars nach eigener Wahl zur Beseitigung des Mangels oder zur Ersatzlieferung berechtigt. Im Falle der Beseitigung des Mangels ist M&W Guitars verpflichtet, alle zum Zweck der Mangelbeseitigung erforderlichen Aufwendungen, insbesondere Transport-, Wege, Arbeits- und Materialkosten zu tragen, soweit sich diese nicht dadurch erhöhen, dass die Kaufsache nach einem anderen Ort als dem Erfüllungsort verbracht wurde.
  2. Schlägt die Mangelbeseitigung fehl, oder ist M&W Guitars zur Mangelbeseitigung oder Ersatzlieferung nicht bereit oder nicht in der Lage oder verzögert sich diese über angemessene Fristen hinaus, aus Gründen, die ist M&W Guitars zu vertreten habt, so ist der Kunde berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten oder eine Herabsetzung des Kaufpreises zu verlangen.
  3. Darüber hinausgehende Ansprüche des Kunden, insbesondere Schadensersatzansprüche einschließlich entgangenem Gewinn oder wegen sonstiger Vermögensschäden des Bestellers sind ausgeschlossen.
  4. Alterstypische Abnutzungs- und Verschleißerscheinungen gelten nicht als Mangel und sind von einer Gewährleistungspflicht ausgenommen.
§ 6 Garantie
  1. M&W Guitars gewährt auf alle von uns gefertigten neuen Instrumente eine Garantie von 10 Jahren, die etwaige Material- oder Herstellungsfehler umfasst. Die Garantie beginnt mit Kaufdatum und ist durch die Originalrechnung nachzuweisen.
  2. Von der Garantie ausgeschlossen sind:
    - Bestandteile, die einem natürlichen Verschleiß unterliegen, wie  Saiten, Bundstäbchen, Sätteln, Potentiometern oder Schaltern,
    - Beschädigung durch äußere Einflüsse und unsachgemäße Handhabung,
    - Beschädigung durch zu hohe/niedrige Luftfeuchtigkeit oder Temperatur und unsachgemäße Lagerung,
    - Beschädigungen durch Nichtbeachtung der Pflegehinweise,
    - Fremdbestandteile, wie Tonabnehmer, Elektroniksysteme und Mechaniken. Diese unterliegen den Garantiebedingungen ihrer Hersteller.
  3. Um zu klären, ob ein Garantiefall vorliegt ist im Vornherein Kontakt mit M&W Guitars aufzunehmen.
  4. Im Garantiefall trägt der Garantienehmer die Kosten und Gefahr des Hin- und Rücktransports. Der Garantienehmer sorgt dafür, das Instrument für den Transport entsprechend zu versichern und zu verpacken.
§ 7 Lieferzeit
  1. Von M&W Guitars genannte Lieferzeiten sind unverbindlich. M&W Guitars wird im Interesse des Kunden danach streben, genannte Lieferzeiten einzuhalten.
  2. M&W Guitars behält sich vor, die versprochene Leistung nicht zu erbringen, wenn sich nach Vertragsschluss herausstellt, dass zur Herstellung der Gitarre benötigte Materialien oder Waren nicht verfügbar sind. In einem solchen Fall erhält der Kunde unverzüglich Nachricht. Eventuell bereits erbrachte Gegenleistungen des Kunden werden unverzüglich erstattet. Weitere Ansprüche des Kunden gegen M&W Guitars sind ausgeschlossen.
§ 8 Eigentumsvorbehalt
  1. Bis zur vollständigen Bezahlung aller gegen den Kunden bestehenden Ansprüche, einschließlich aller Nebenforderungen, verbleibt die gelieferte Ware im Eigentum von M&W Guitars.
  2. Bei vertragswidrigem Verhalten des Kunden ist M&W Guitars berechtigt, die Kaufsache zurückzunehmen. In der Zurücknahme, sowie in der Pfändung der Vorbehaltssache, liegt ein Rücktritt vom Vertrag.
  3. Der Kunde ist nicht berechtigt, die Ware bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises Dritten zu veräußern oder sonstige, das Eigentum von M&W Guitars gefährdende Maßnahmen zu ergreifen. Der Kunde tritt bereits jetzt seine künftigen Ansprüche gegenüber dem Erwerber in Höhe des zwischen M&W Guitars und dem Kunden vereinbarten Kaufpreises samt Zinsen und Nebenforderungen an M&W Guitars ab. M&W Guitars nimmt diese Abtretung an.
  4. Bei Pfändungen oder sonstigen Eingriffen Dritter hat uns der Käufer unverzüglich schriftlich zu benachrichtigen.
§ 9 Urheberrecht
  1. M&W Guitars hat das Urheberrecht an den auf der Webseite www.mwguitars.de präsentierten Gitarrendesigns. Sie wurden von M&W Guitars entworfen und konstruiert. Es ist nicht gestattet, ein Gitarredesign von M&W Guitars von einem anderen Gitarrenbauer fertigen zu lassen. M&W Guitars behält sich eventuelle Schadensersatzansprüche vor.
  2. Bei auf Kundenwunsch entworfenen Gitarrendesigns verbleibt das Urheberrecht dessen alleinig bei M&W Guitars.
§ 10 Rücktritt
  1. Tritt der Kunde von seinem Auftrag zurück, ist er in dem Falle verpflichtet, das für diesen Auftrag beschaffte Materialien nicht oder nur unter Inkaufnahme erheblicher qualitativer Verschlechterungen anderweitig verwendet werden können, alle aus diesem Auftrag resultierend Kosten für solche Materialien zu erstatten.
  2. Für produzierte Visualisierungen ist eine Aufwandsentschädigung i.H.v. maximal 200,00€ vom Kunden an M&W Guitars zu leisten. Die Höhe ist abhängig von der ANzahl der Visualisierungen und wird von M&W Guitars individuell festgesetzt.
§ 11 Rückgabe
  1. Ausgeschlossen von der Rückgabe sind Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt worden und werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind.
  2. Ebenfalls ausgeschlossen ist die Rückgabe von Waren, die in ihrer Art und Ausstattung vom Kunden oder von Dritten ohne Einwilligung von M&W Guitars geändert wurden.
§ 12 Haftung
  1. Wir schließen unsere Haftung für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen aus, sofern diese keine vertragswesentlichen Pflichten, Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder Garantien betreffen oder Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz berührt sind. Gleiches gilt für Pflichtverletzungen unserer Erfüllungsgehilfen.
  2. Die Haftung wird ebenfalls ausgeschlossen bei unsachgemäßer Verwendung oder Behandlung des Artikels. Als unsachgemäße Verwendung gilt auch jede Veränderung des Artikels in seiner Art und Beschaffenheit. Die Haftung wird ausgeschlossen bei allen Eingriffen irgendwelcher Art durch den Kunden oder Dritte an unseren Produkten, die ohne unseren Auftrag vorgenommen wurden.
  3. Der Kunde verpflichtet sich, alles in seiner Sorgfalt stehende zu tun, um eventuellen Schäden an sich oder Dritten durch den Gebrauch des bestellten Produkts vorzubeugen und unnötige Risiken zu vermeiden.
  4. Über das Produkt direkt betreffend hinausgehende Ansprüche des Kunden, insbesondere Schadensersatzansprüche einschließlich entgangenem Gewinn oder wegen sonstiger Vermögensschäden des Bestellers sind ausgeschlossen.
§ 13 Geltendes Recht, Gerichtsstand, Erfüllungsort
  1. Anwendbar ist das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts, soweit diese Rechtswahl nicht dazu führt, dass ein Verbraucher hierdurch zwingenden verbraucherschützenden Normen entzogen wird.
  2. Für den Erfüllungsort und Gerichtsstand ist der Sitz von M&W Guitars ausschlaggebend.
§ 14 Datenschutz

Zum Zwecke der Abwicklung von Aufträgen, Anfragen und Angeboten, die durch M&W Guitars erfolgen, ist M&W Guitars berechtigt, die Daten elektronisch zu speichern und weiter zu verarbeiten.

§ 15 Schlussbestimmung (salvatorische Klausel)
  1. Sollte eine Bestimmung der AGB ungültig oder unwirksam sein oder werden, so tritt anstelle der ungültig gewordenen Bestimmungen ein in ihren wirtschaftlichen Auswirkungen am nächsten kommende, rechtsgültige Bestimmung. Die Ungültigkeit oder Unwirksamkeit einer Bestimmung lässt die Gültigkeit der anderen Bestimmungen unberührt. Änderungen und Ergänzungen bedürfen der Schriftform.
  2. Über diese AGB hinaus gelten die Bestimmungen des deutschen Rechts.